Freitag, 06. 07. 1956

  • Poster
    Bungalow der Frauen ( Revolt of Mamie Stover, The) USA 1956

    R Raoul Walsh D Jane Russell, Michael Pate, Agnes Moorehead, Richard Egan, Eddie Firestone, ...

    Im Zweiten Weltkrieg versucht ein junger Schriftsteller, eine aus Geldgier zum Animiermädchen in Hawaii heruntergekommene Tänzerin für ein bürgerliches Dasein zurückzugewinnen. Ansehnlich inszeniertes Hintertreppendrama.


  • Poster
    Im Reiche des weissen Bären ( Vo l'dakh okeana) Russland 1953

    R Aleksandr Zguridi D V. Aksenov

    Keine Beschreibung vorhanden


  • Poster
    Nackte Straßen ( Naked Street, The) USA 1955

    R Maxwell Shane D Anne Bancroft, Anthony Quinn, Farley Granger, Peter Graves, Jerry Paris, ...

    Der Unterweltkönig Phil Regal betreibt seine Kredit- und Spielsalongeschäfte mit brutalen Methoden und strengem Familienehrgefühl. Als seine Schwester Rosalie ein Kind von Nicky Bradna erwartet, der wegen eines Raubmords in der Todeszelle sitzt, greift Phil ein. Um die Ehre und das Liebesglück seiner Schwester zu retten, sorgt Phil für Nickys Freilassung. Sein Schwager soll sein Geld künftig als ehrlicher Lastwagenfahrer verdienen. Nicky träumt indes davon, gleich ins Buchmachergeschäft einsteigen zu können. Als Rosalies Baby bei der Geburt stirbt, sieht Phil keinen Grund mehr zur Loyalität und verstößt Nicky.


  • Poster
    Oh la la Chrie ( Paris canaille) Frankreich 1956

    R Pierre Gaspard-Huit D Robert Dalban, Dany Robin, Daniel Gélin, Yoko Tani, Lucien Frégis, ...

    Keine Beschreibung vorhanden


  • Poster
    Rattennest ( Kiss Me Deadly) USA 1955

    R Robert Aldrich D Ralph Meeker, Paul Stewart, Robert Cornthwaite, Cloris Leachman, Wesley Addy, ...

    Eine Verbrecherbande jagt einer Kiste mit radioaktivem Material nach. Ein Privatdetektiv findet den Schlüssel des begehrten Behälters bei der Leiche eines Mädchens und klärt unter Zurücklassung vieler weiterer Leichen den Fall.


  • Poster
    Schuschia ( Sciuscià) Italien 1946

    R Vittorio De Sica D Franco Interlenghi, Gino Saltamerenda, Rinaldo Smordoni, Annielo Mele, Bruno Ortenzi, ...

    Rom, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg: Der Waisenjunge Pasquale und sein jüngerer Freund Giuseppe versuchen sich mit Schuhputzen über Wasser zu halten. Um ihren Traum von einem eigenen Pferd verwirklichen zu können, mischen sie in einem Schwarzmarkt-Handel mit, bei dem unter anderem Giuseppes großer Bruder die Fäden zieht. Kaum aber ist der Pferdekauf getan, werden die beiden Freunde von der Polizei gestellt, in ein Jugendgefängnis eingeliefert und getrennt voneinander eingesperrt. Durch eine List bringt die Polizei Pasquale dazu, Giuseppes großen Bruder zu verraten. Daran zerbricht die Freundschaft der beiden Jungen. Als er mit ein paar anderen Jungen aus dem Gefängnis ausbricht, versucht der enttäuschte und verbitterte Pasquale die Polizei auf Giuseppes Spur zu bringen. Es kommt zu einer letzten, tragischen Begegnung zwischen den beiden Kindern.