Dienstag, 01. 08. 2017

  • Poster
    Tod in Sevilla ( La ignorancia de la sangre) Spanien 2014

    R Manuel Gómez Pereira D Paz Vega, Francesc Garrido, Vladimir Cruz, Alberto San Juan, Cuca Escribano, ...

    Der Polizeichef von Sevilla, Javier Falcón, wird von seinem alten Freund Yacub aufgesucht. Dieser hatte zuvor undercover in einer islamistischen Terrorzelle ermittelt. Aus Rache hat die Gruppe es nun auf seinen Sohn abgesehen, der sich zunehmend radikalisiert und sich in der Terrorzelle engagiert. Zur gleichen Zeit wird der achtjährige Sohn von Falcóns Freundin Consuelo entführt. Die Spur führt zur russischen Mafia, von der Falcón seit einer Weile beschattet wird. Beide Gruppen, sowohl die Mafia als auch die Islamisten, behaupten den Sohn in ihrer Gewalt zu haben und fordern acht Millionen Euro Lösegeld sowie ein polizeiliches Beweisstück aus einem anderen Fall. Da sich nun beide Fälle überschneiden, muss Javier Falcón wichtige Entscheidungen treffen. (JB)