Marty

Original: Marty 1955

Start 02.09.1955 Bundesstart
Regie Delbert Mann
Darst Ernest Borgnine , James Bell, Jerry Paris, John Dennis, Betsy Blair, Charles Cane, John Beradino, Esther Minciotti, Augusta Ciolli, Joe Mantell
Text Marty, ein einsamer Schlachtermeister aus der Bronx, ist ein sympathischer mondgesichtiger Mann mittleren Alters, der jedoch mit seiner Einfachheit einen harten Stand bei den Frauen hat. Er sagt von sich selbst, dass, was immer es sein mag, was die Frauen an Männern mögen, er es bestimmt nicht hat. Umso nachhaltiger versucht seine Mutter ihren Sprössling unter die Haube zu bringen. Da lernt der resignierte Marty eines Abends Clara kennen, und die beiden verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Das scheinbar so harmonische Glück stößt jedoch überall auf Widerstand: Martys führsorgliche Mutter terrorisiert ihn mit ihrer Eifersucht und Martys Freunde erkennen Clara nicht an, weil sie dem sinnlichen Ideal der Frauen aus ihren Kitschromanen nicht entspricht. Wird Marty den Mut aufbringen die Beziehung zu Clara zu verteidigen und seiner Umwelt die Stirn zu zeigen?
Poster