Schrei der Gehetzten

Original: Viva Villa! 1934

Start 18.10.1957 Bundesstart
Regie Jack Conway
Darst Fay Wray, Joseph Schildkraut, Frank Puglia, Katherine DeMille, Leo Carrillo, George E. Stone, Wallace Beery, Ralph Bushman, Donald Cook, Stuart Erwin, Henry B. Walthall
Text Aus Rache für den Mord an seinem Vater tötet Pancho Villa einen Aufseher, geht in die Berge und wird Bandit. 1910 freundet er sich mit dem Reporter Johnny Sykes an. Die Begegnung mit dem visionären Francisco Madero verändert sein Leben. Villa wird zum Freiheitskämpfer, der mit Madero gegen Diktator Porfirio Díaz kämpft. Zur Melodie von "La Cucaracha" überschwemmen seine Männer Mexiko. Als Madero Präsident ist, schickt er den Guerillero Villa ins Exil. Nach Maderos Ermordung ist Villa erneut gefordert. Er kommt 1923 bei einem Attentat ums Leben.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!