Unschuld, Die

Original: Innocente, L' 1976

Start 12.05.1978 Bundesstart
Regie Luchino Visconti
Darst Giancarlo Giannini , Jennifer O'Neill, Marie Dubois, Massimo Girotti, Rina Morelli, Laura Antonelli , Didier Haudepin, Roberta Paladini, Claude Mann, Marc Porel
Text Der letzte Film Viscontis vor seinem Tod 1976. Ende des 19. Jahrhunderts: Ein römischer Adliger tötet das uneheliche Kind seiner Frau. Er verliert Frau und Geliebte und begeht schließlich Selbstmord. Visconti beschreibt die Hauptfigur als Vorbote des Faschismus.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!