Testament des Dr. Mabuse, Das

Original: Testament des Dr. Mabuse, Das 1933

Start 12.05.1933 Bundesstart
Regie Fritz Lang
Darst Paul Henckels, Theodor Loos, Theo Lingen, Oscar Beregi Sr., Paul Bernd, Henry Bless, Gustav Diessl, Oskar Höcker, Georg John, Rudolf Klein-Rogge, Adolf E. Licho
Text Dr. Mabuse wird sicher in einem Irrenhaus verwahrt. Dennoch spielen sich geheimnisvolle Überfälle ab, die an die Praktiken des genialen Verbrechers erinnern. Ausführendes Werkzeug ist die Gangsterbande um den snobistischen Mortimer. Den eigentlichen Chef der Bande kennt niemand. Seine Befehle erteilt er stets hinter einem Vorhang. Doch Inspektor Lohmann und sein Assistent Krüger sind der Bande schon auf der Spur und erkennen bald, dass Dr. Mabuse in der Irrenanstalt hypnotische Fähigkeiten entwickelt hat, die auch den mysteriösen Chef von Mortimers Bande beeinflussen.
Poster