Moby Dick

Original: Moby Dick 1956

Start 17.10.1956 Bundesstart
Regie John Huston
Darst Bernard Miles, Gregory Peck , Orson Welles, Harry Andrews, Leo Genn , Richard Basehart, James Robertson Justice, Noel Purcell, Edric Connor, Mervyn Johns, Joseph Tomelty, Francis De Wolff, Philip Stainton, Royal Dano, Seamus Kelly, Tamba Allenby, Tom Clegg, Ted Howard, Friedrich von Ledebur
Text Obwohl sie vom wahnsinnig wirkenden Elias davor gewarnt werden, heuern der Matrose Ismael und der Harpunier Queequeg auf dem Walfangschiff „Pequod“ an. Dass sich Ahab, der Kapitän dieses Schiffs, an Bord befindet, vermittelt sich ihnen in den ersten Tagen auf See nur durch die Geräusche, die sein künstliches Bein nachts auf Deck verursacht. Schließlich bekommen sie ihn zu Gesicht. Ahab trägt eine Beinprothese, die aus dem Kieferknochen eines Pottwals angefertigt worden ist. Dieser ungewöhnliche Werkstoff ist damit zu erklären, dass der Kapitän einen weißen Wal namens Moby Dick für den Verlust seines Beins verantwortlich macht.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!