Brainscan

Original: Brainscan 1994

Start Premiere
Regie John Flynn
Darst Frank Langella , Edward Furlong , James Marsh, David Hemblen, Amy Hargreaves, Victor Ertmanis, T. Ryder Smith
Text Michael ist ein absoluter Horror-Freak, den nichts mehr abschrecken kann. Sein Freund macht ihn auf ein neues interaktives Horrorspiel namens “Brainscan” aufmerksam, das die ultimative Erfahrung in Sachen “Terror” verspricht. Michael steigt in das Spiel ein und erlebt unmittelbar den totalen Flash. Er träumt davon, wie er in ein Haus eindringt und mit dem Küchenmesser einen völlig Unbekannten umbringt. Als Andenken hackt er dem Opfer zuletzt noch den Fuß ab … Michael erwacht schweißgebadet. Er erfährt durch die Nachrichten von dem brutalen Mord in seiner Nachbarschaft und als er im Kühlschrank auch noch den abgehackten Fuß findet, kann er Realität und Spiel nicht mehr unterscheiden. Verzweifelt versucht Michael auszusteigen, doch Trickster, der grauenvolle “Brainscan-Dämon”, zwingt ihn, das Spiel weiterzuspielen. Bis zum “Game over” muß Michael erneut durch die virtuelle Hölle, um sich von diesem bösartigen Alptraum zu befreien…
Poster