5 auf einen Streich

Original: Rock-a-Bye Baby 1958

Start Premiere
Regie Frank Tashlin
Darst Jerry Lewis , James Gleason, George Sanders, Hans Conried, Reginald Gardiner, Hope Emerson, Hank Mann, Isobel Elsom, Frank Jenks, Chester Conklin, Marilyn Maxwell, Will Wright, Franklyn Farnum, 'Snub' Pollard, Mary Treen, Dorothy Abbott, Barbara Pepper, Salvatore Baccaloni, Kathy Marlowe, Connie Stevens, Marian Collier
Text Single Clayton Poodle ist Oberchaot in seinem Beruf als Fernsehtechniker. Als Jugendfreundin Karla, die für einen Film nach Hollywood geht, ihn bittet, auf ihr Kind aufzupassen, ahnt er nicht, dass es sich um drei Babys handelt. Er beschließt, ihnen eine gute Mutter zu sein, kümmert er sich hingebungsvoll um das Windel-Trio und bemerkt dabei nicht, dass er von Karlas Schwester Sandy angehimmelt wird. Als die Behörden davon erfahren, soll ihm das Sorgerecht entzogen werden. Karla taucht in letzter Minute wieder auf. Sie bringt Fünflinge zur Welt.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!