Der gefährlichste Mann in Amerika - Daniel Ellsberg und die Pentagon-Papiere

Original: The Most Dangerous Man in America: Daniel Ellsberg and the Pentagon Papers 2009

Start Premiere
Regie Judith Ehrlich, Rick Goldsmith
Darst Richard Nixon, Howard Zinn, Peter Arnett, Ben Bagdikian, Ann Beeson, John Dean
Text Im Jahr 1971 befinden sich die USA im Würgegriff des Vietnamkrieges. Daniel Ellsberg, einer der national führenden Kriegsplaner, spielt der New York Times Dokumente zu, die auf 7.000 streng geheimen Seiten die Wahrheit über diesen schmutzigen Krieg enthalten. Ellsberg riskiert, lebenslänglich ins Gefängnis zu kommen. Doch sein Ziel ist es, einen mörderischen, zum Teil auf Lügen basierenden Krieg zu beenden, den er selbst mitgeplant hat. Der Dokumentarfilm erzählt eine Geschichte, die seinerzeit die Welt in Atem hielt.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!