Browns Requiem

Original: Brown's Requiem 1998

Start 26.03.2001 Bundesstart
Regie Jason Freeland
Darst Michael Rooker , Brad Dourif, Brion James, Selma Blair, John Prosky, Jennifer Coolidge, Harold Gould, Tobin Bell, Jack Wallace, Ron Barker, Barry Newman, Kevin Corrigan, Valerie Perrine, William Newman, Danny Mora, Christopher Meloni, Jack Conley, Big Daddy Wayne
Text Fritz Brown war sechs Jahre lang als Cop in Hollywood tätig, bis ihn sein starker Alkoholkonsum für den Polizeidienst untragbar machte. Haywood Cathcart, sein damaliger Vorgesetzter, war die treibende Kraft für Browns unrühmliches Ausscheiden. Obwohl ihm eigentlich nicht der Sinn danach steht, sich als Schnüffler engagieren zu lassen, eröffnet Brown ein Detektivbüro. Eines Tages jedoch gerät er an einen Fall, der ihn nicht mehr losläßt. Freddy "Fat Dog" Baker, ein schwitzender, fetter Caddy bittet Brown darum, ein Auge auf seine Schwester Jane zu werfen, die er in schlechten Händen glaubt. Jane ist erst 17 und lebt bei Sol Kupferman, einem reichen, alten Juden, der in undurchsichtige Geschäfte verwickelt ist. Nach außen hin scheint sie seine Geliebte zu sein. Kupferman hat auch mit Haywood Cathcart zu tun, und das gibt den Ausschlag dafür, daß Brown sich verbissen an die Recherche macht.
Poster