Hochzeitspolka

Original: Hochzeitspolka 2010

Start 30.09.2010 Bundesstart
Regie Lars Jessen, Przemyslaw Nowakowski
Darst Fabian Hinrichs, Lukas Gregorowicz, Alexandra Schalaudek, Waldemar Kobus, Dariusz Toczek, Christian Ulmen , Katarzyna Maciag
Text Den jungen Deutschen Frieder verschlägt es wegen der Arbeit und der Liebe nach Polen. Er verdient sein Geld damit, streikenden Arbeitern eine Gehaltserhöhung vorzugaukeln, obwohl er weiß, dass die Verlegung in die billigere Ukraine ansteht. Er möchte seine Holde, die Polin Gosia, heiraten. Doch am Polterabend tauchen plötzlich seine früheren Band-Kumpels auf, um zünftigen Junggesellenabschied mit Party, Rock und Bommerlunder zu feiern. Das gibt Stress zwischen Braut und Bräutigam, den einstigen Freunden sowie Polen und Deutschen.
Poster