eiskalte Engel, Der

Original: samouraï, Le 1967

Start 13.06.1968 Bundesstart
Regie Jean-Pierre Melville
Darst Alain Delon , François Périer, Carlo Nell, François Périer, Nathalie Delon, Cathy Rosier, Jacques Leroy, Michel Boisrond
Text Nach dem Mord an einem Jazzclubbesitzer wird der Auftragskiller Jef Costello bei einer Razzia von der Polizei festgenommen. Doch die Hauptzeugin des Mordes, die den Täter eindeutig erkannt hat, deckt Costello. Der wird freigelassen, aber weiterhin beschattet. Durch die ungewollte Nähe zur Polizei stellt er eine Gefahr für den Auftraggeber des Mordes dar, der nun Costello selbst ans Leben will. Nach und nach zieht sich das Netz um den schweigsamen Killer immer weiter zu. Melvilles „Eiskalter Engel“ gilt als einer der Klassiker des französischen Kriminalfilms. Der Film, der zwischen Nouvelle Vague und Film Noir angesiedelt werden kann, bezieht sich auf den Roman „The Ronin“ von Joan McLeod.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!