Donnerstag, 16. 04. 2009

  • Poster
    Crank 2: High Voltage ( Crank 2: High Voltage) USA 2009

    R Mark Neveldine, Brian Taylor D Amy Smart, Dwight Yoakam, Clifton Collins Jr., Corey Haim, Jason Statham, ...

    Normalerweise genügt ein Sturz aus einem Hubschrauber über Hunderte von Metern und der Aufprall auf ein Auto, um einen Menschen ins Jenseits zu befördern, aber Chev Chelios ist nicht irgendein Mann. Dennoch sieht es nicht wirklich besser für ihn aus, denn als er im Krankenhaus wieder halbwegs geradeaus sehen kann, haben ihm Organmediziner im Auftrag des Triadenbossen Johnny Vang gerade das Herz herausoperiert. Stattdessen hat Chev ein seltsames Kunstherz eingesetzt bekommen, daß von einer Art Autobatterie angetrieben wird. Chelios fackelt nicht lange und flieht, wobei er das Problem hat, daß die Batterie am Ende ist und ständig neu aufgeladen werden muß, was Chelios dazu nötigt, sich an allen möglichen und unmöglichen Ort mit Stromströßen zu traktieren. Bei der Jagd auf sein Herz kommt ihm schließlich auch noch die nervige Stripperin Ria in die Quere, was die Sache nicht einfacher – und schon gar nicht ruhiger oder gewaltärmer macht.


  • Poster
    Divo, Il - Der Göttliche ( Divo, Il) Italien Frankreich 2008

    R Paolo Sorrentino D Flavio Bucci, Anna Bonaiuto, Alberto Cracco, Piera Degli Esposti, Gianfelice Imparato, ...

    25 x Minister, 7 x Premierminister, 29 x angeklagt, 29 x freigesprochen. Italien nennt ihn Giulio, den Star, den Buckligen, den Fuchs, den schwarzen Papst, die Ewigkeit, den Mann im Dunkeln, den Beelzebub. Doch das stört ihn nicht, er hat einen ausgeprägten Sinn für Humor. Ruhig, listig und undurchschaubar ist Giulio Andreotti ein Synonym für die Macht Italiens in den letzen vier Dekaden.


  • Poster
    Forbidden Kingdom ( Forbidden Kingdom, The) USA China 2008

    R Rob Minkoff D Jet Li, Jackie Chan, Michael Angarano, Collin Chou, Yifei Liu, ...

    Der amerikanische Teenager Jason ist riesiger Kung-Fu-Fan und hat eine besondere Vorliebe für die chinesische Kultur. Als er in einem Pfandhaus den Kampfstab des legendären Affenkönigs entdeckt, wird er unvermittelt ins alte China geschleudert. Bevor er begreift, wie ihm geschieht, steckt er mitten in einem sagenumwobenen Kampf. Denn schnell stellt sich heraus, dass nur Jason den Affenkönig von seinem Fluch erlösen kann, indem er ihm den Stab bringt. Gemeinsam mit dem lebensfrohen Lu Yan und dem schweigenden Mönch stellt sich Jason der größten Herausforderung seines Lebens. Er muss den bösen Jadekriegsherrn und die weißhaarige Dämonin besiegen...


  • Poster
    I can't think straight ( I can't think straight) Großbritannien 2007

    R Shamim Sarif D Lisa Ray, Antonia Frering, Sheetal Sheth, Dalip Tahil

    Keine Beschreibung vorhanden


  • Poster
    Liebe auf den zweiten Blick ( Last Chance Harvey) USA 2008

    R Joel Hopkins D Eileen Atkins, Kathy Baker, Dustin Hoffman, Emma Thompson, Richard Schiff, ...

    Dem New Yorker Harvey Shine passt die Hochzeit seiner Tochter Susan im Moment gar nicht in den Kram. Immerhin ist der Werbe-Jingle-Komponist gerade dabei, seine Karriere an die Wand zu fahren. Aber alles Zetern hilft nichts, Harvey steigt in den Flieger nach London. Doch auch in der englischen Hauptstadt läuft es für ihn alles andere als rund. Während Susan mit ihrem Zukünftigen Scott, ihrer Mutter Jean und ihrem megaerfolgreichen Stiefvater Brian rumhängt, wird Harvey allein in ein Hotel abgeschoben. Beim Empfang am Abend eröffnet Susan ihrem Vater zudem, dass nicht er, sondern Brian sie zum Altar führen wird. Für Harvey bricht eine Welt zusammen, nach der Trauung will er nur noch zurück nach New York. Doch er verpasst seine Maschine...


  • Poster
    Radio Rock Revolution ( Boat That Rocked, The) Großbritannien Deutschland USA Frankreich 2009

    R Richard Curtis D Kenneth Branagh, Philip Seymour Hoffman, Jack Davenport, Emma Thompson, Bill Nighy, ...

    Eine hemmungslos witzige Komödie über eine Zeit, als Musikpiraten tatsächlich noch auf hoher See zu finden waren und als Sex, Drugs and Rock 'n' Roll nicht nur Worte waren.Eine Handvoll Radiorebellen steht im Mittelpunkt der Musik- und Radiogeschichte in den wilden Sixties. 1966 kommt zwar der weltberühmte Rock aus England, aber selten zu den Hörern der BBC, die pro Woche nur zwei mickrige Stunden Pop über den öffentlich-rechtlichen Äther schickt. Genauso unermüdlich wie illegal legen dafür die DJs des Piratensenders Radio Rock ihre Platten auf - mitten in der Nordsee, um nicht von der Regierung abgeschaltet zu werden, und mit einer gigantischen Fangemeinde.