Wilde Wasser

Original: Wilde Wasser 1962

Start 26.10.1962 Bundesstart
Regie Rudolf Schündler
Darst Corny Collins, Friedrich Schoenfelder, Heinrich Gretler, Hans von Borsody, Marianne Hold, Rolf Olsen
Text Thomas, Sohn des Sägewerkbesitzers Mautner, interessiert sich mehr für Musik und Frauen als für die väterliche Firma. Seine neueste Bekanntschaft ist die junge Andrea Sternberg, die er aus dem Wildbach rettet und deren Vater auf dem Grundstück der Mautners ein Hotel errichten will. Nach einem Streit mit seinem Vater geht Thomas nach Bad Gastein, wo er gemeinsam mit Andrea und ihren Freunden ein verschwenderisches Leben führt. Geld dazu leiht ihm Andreas Vater, der so an Thomas' Grundstück herankommen will. Von Sternberg in die Enge getrieben, sieht sich Thomas gezwungen, zu seinem Vater zurückzukehren und ihm zu beichten.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!