Ehe ohne Liebe

Original: Rachel and the Stranger 1948

Start 16.12.1949 Bundesstart
Regie Norman Foster
Darst William Holden, Robert Mitchum , Loretta Young, Sara Haden, Tom Tully, Gary Gray, Frank Ferguson, Walter Baldwin, Regina Wallace, Frank Conlan
Text Zur Zeit als die jetzige Stadt Ohio noch nahezu Wildnis war, lebte in dem damals noch sehr dünn besiedelten Ort ein verwitweter Farmer namens Big Davey Harvey. Als Big Davey erkennt, daß sein neunjähriger Sohn Davey mütterlicher Fürsorge bedarf, fährt er in die nächstgelegene Siedlung, um sich dort nach einer geeigneten Frau umzusehen. Er findet schlussendlich die Leibeigene Rachel, die er kauft und heiratet. Sein Sohn jedoch akzeptiert die neue Frau nicht und macht ihr das Leben zur Hölle. Die ganze Situation scheint dann zu eskalieren, als auch noch Jim Fairways, ein umherstreifender Jäger auf dem Hof auftaucht und Rachel den Hof macht. Ein Machtkampf um die Frau entbrennt, der in einer wüsten Schlägerei endet. Als Rachel daraufhin den Hof verlassen will, werden sie von Indianern angegriffen…
Poster