Scorpio, der Killer

Original: Scorpio 1973

Start 25.10.1973 Bundesstart
Regie Michael Winner
Darst Burt Lancaster , Paul Scofield, Alain Delon , Jack Colvin, John Colicos, Gayle Hunnicutt, J.D. Cannon, Joanne Linville, Mel Stewart, Vladek Sheybal, Mary Maude
Text Scorpio ist der Spitzname des französischen Agenten Jean Laurier, der mit seinem Mentor Cross einen Auftrag erledigt. Im Auftrag der CIA soll Scorpio den des Doppelspiels verdächtigten Cross erledigen, weil er allein dessen Charakter und Taktik kennt. Cross entkommt zunächst und verliert seinen Kampfgeist, als der CIA seine Frau umbringt. Scorpio verliert seine Freundin Susan, die sich als Doppelagentin erweist. Scorpio tötet Cross. Als er sich in einer Tiefgarage bückt, um eine Katze zu streicheln, ist ein Zielfernrohr auf ihn angelegt.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!