Keuschheitsgürtel, Der

Original: Cintura di castità, La 1968

Start 06.02.1968 Bundesstart
Regie Pasquale Festa Campanile
Darst Tony Curtis , Hugh Griffith, Monica Vitti, Nino Castelnuovo, John Richardson, Milena Vukotic, Leopoldo Trieste, Ivo Garrani, Gabriella Giorgelli, Umberto Raho
Text Eines Ritters Laster sind Frauen, Krieg und Zaster: Für seine Tapferkeit im Kampf wird Guerrando de Montone (Tony Curtis) zum Ritter geschlagen und mit Lehen beschenkt. Dieses soll die Fläche besitzen, die Guerrando an einem Tag durchreiten kann. Vor dem Haus von Boccadoro (Monica Vitti), die sich unsterblich in den Edelmann verliebt, kommt er zum stehen. Doch ihre Avancen interessieren den frischen Großgrundbesitzer weniger als das Recht der ersten Nacht. Während er sich also in den Betten seiner Untertanen austobt verzehrt sich Boccadoro nach ihrem Herrn, doch als er schließlich zu ihr findet, hat sie keine Lust mehr. Drum wird sie kurzerhand geehelicht, doch der Priester verordnet Abstinenz. Und als diese endlich überstanden ist, steht der nächste Kreuzzug an. Ein Keuschheitsgürtel soll nun die Unschuld der Dame bewahren. Doch nicht nur sie hätte gerne selbst die Kontrolle über ihre Lust und darum über den Schlüssel, sondern auch eine Vielzahl anderer Gesellen…
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!