Erinnerungen an Marnie

Original: Omoide no Mânî 2014

Start 12.11.2015 Bundesstart
Regie Hiromasa Yonebayashi
Darst John C. Reilly , Ashley Johnson, Kathy Bates, Ellen Burstyn , Geena Davis , Catherine O'Hara, Hitomi Kuroki, Nanako Matsushima, Toshie Negishi, Vanessa Williams, Grey DeLisle, Kazuko Yoshiyuki, Fred Tatasciore, Hailee Steinfeld, Laura Bailey, Jessica DiCicco, Raini Rodriguez, Sara Takatsuki, Kasumi Arimura, Susumu Terajima
Text Eine atmosphärische Geistergeschichte, die die Wahrheit über Freundschaft, Familie und Einsamkeit erzählt. Anna lebt bei ihren Pflegeeltern, sie ist ein Außenseiter ohne Freunde, ständig außerhalb des Geschehens. Eines Tages wird sie zu einem älteren Paar, Herr und Frau Pegg, nach Norfolk geschickt. Sie bleibt bei ihnen und verbringt ihren Tag meist mit wildem Umherlaufen in den Sanddünen und am Wasser. Dort findet sie ein Haus, das Haus der Marshs, was ihre Gefühle erkennt und bald darauf trifft sie ein seltsames kleines Mädchen namens Marnie, die Annas erste Freundin wird. Dann, eines Tages, verschwindet Marnie wieder. Eine neue Familie, die Lindsays, ziehen in das Haus der Marshs. Nachdem Anna so viel von Marnie über Freundschaft gelernt hatte, beginnt zwischen ihr und den Lindsays eine feste Freundschaft. Dabei erfährt sie einige merkwürdige Dinge über Marnie, die nicht ganz das war, was sie zu sein schien...
Poster