I Am David

Original: I Am David 2003

Start 15.05.2003 Premiere
Regie Paul Feig
Darst James Caviezel , Joan Plowright, Paul Feig, Ben Tibber, Maria Bonnevie, Hristo Shopov, Silvia De Santis, Paco Reconti, Roberto Attias, Francesco De Vito
Text Freiheit ist für den 12-jährigen David nur ein Traum. Solange er denken kann, lebt er in einem kommunistischen Lager für politische Gefangene ohne zu wissen, wer er ist, wer seine Eltern sind, und wie die Welt dort draußen ist. Alles, was er vom Leben weiß, hat er seinem Mentor und Mithäftling Johannes zu verdanken. Eines Nachts kann David fliehen - mit einem Laib Brot, einem Kompass und einem versiegelten Brief, den er nach Kopenhagen in Dänemark bringen soll. Mit dem einzigen Rat, niemandem zu trauen, begibt er sich auf seine abenteuerliche Reise durch viele Länder. David erlebt die Welt in einer Art und Weise, wie er sie sich in seiner Phantasie nie erträumt hätte - Farben, Landschaften, Gerüche, Klänge, Geschmack - alles ist für ihn völlig neu. Er weiß nicht was Geld ist, wie man mit Besteck isst, nicht einmal wie man lächelt. Jeder Tag birgt neue Gefahren und gleichzeitig berauschende Freude. Findet David den Schlüssel zu seiner Identität, und kann er sein Schicksal verändern?
Poster