Nackt unter Wölfen

Original: Nackt unter Wölfen 1963

Start 10.04.1963 Bundesstart
Regie Frank Beyer
Darst Armin Mueller-Stahl, Zygmunt Malanowicz, Angela Brunner, Fred Delmare, Hans Hardt-Hardtloff, Erwin Geschonneck, Erik S. Klein, Friedrich Teitge, Gerry Wolff, Fred Ludwig, Klaus Gehrke, Krystyn Wójcik
Text Die berühmte Frank-Beyer Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bruno Apitz handelt von einem kleinen Jungen, der im Ghetto geboren wurde und - versteckt in einem Koffer - ins Konzentrationslager Buchenwald kam und gerettet werden konnte, weil die Lagerinsassen ihr eigenes Leben aufs Spiel setzten.
Poster