Der Hofrat Geiger

Original: Der Hofrat Geiger 1947

Start 19.11.1948 Bundesstart
Regie Hans Wolff
Darst Maria Andergast, Joseph Egger, Hans Moser, Eduard Loibner, Waltraut Haas, Hermann Erhardt
Text Der pensionierte Hofrat Geiger erfährt durch Zufall, dass er eine uneheliche Tochter hat. Er fährt zu ihr, wird aber abgewiesen, obwohl sie in wirtschaftlichen Schwierigkeiten (ihr Wirtshaus ist sehr heruntergekommen und hat keine Gäste) steckt. Um die österreichische Staatsbürgerschaft zu erlangen, heiratet sie den Hofrat - geplant nur auf dem Papier - doch dieser ist für die Bearbeitung ihrer Einbürgerung zuständig und verzögert diese, um zu erreichen, dass sie in seiner Nähe bleibt. Gleichzeitig sorgt er aber hinter ihrem Rücken dafür, dass ihr Wirtshaus renoviert wird.
Poster