Die verrückten Reichen

Original: Folies bourgeoises 1976

Start 26.08.1976 Bundesstart
Regie Claude Chabrol
Darst Bruce Dern, Jean-Pierre Cassel, Curd Jürgens , Maria Schell , Ann-Margret , Claude Chabrol , Charles Aznavour, Henri Attal, Jean Lanier, Sydne Rome , Tomas Milian, Francis Perrin, Stéphane Audran , Sybil Danning , Dominique Zardi, Mauro Parenti
Text Was die "crème de la crème" in ihrem Privatbereich auf die Beine stellt, zeigen "Die verrückten Reichen". Es ist ein starkes Stück, was den Zuschauer hier erwartet. Die elitären Vorbilder agieren und reagieren als Gruppe, zu der sie der Wohlstand stempelt, zweifellos ein wenig verrückt, aber ihre Verrücktheit hat kleinbürgerliche Grenzen. Aus der Angst, ihren gesellschaftlichen Status verlieren zu können, handeln sie nicht so normal, wie es ein gebildeter Unverbildeter tun würde. Da ist der Bestseller-Autor, der sich von der Eifersucht seiner Frau schikanieren läßt und ihretwegen sein Verhältnis mit seiner Übersetzerin aufgibt, während sein Verleger sich eine Liaison mit eben dieser Frau höchstens incognito leisten kann. Erst kommt die Vorsicht, dann die Unmoral.
Poster