Scotland Yard jagt Dr. Mabuse

Original: Scotland Yard jagt Dr. Mabuse 1963

Start 20.09.1963 Bundesstart
Regie Paul May
Darst Klaus Kinski , Dieter Borsche, Sabine Bethmann, Peter van Eyck, Werner Peters
Text Mabuse ist tot, aber sein Geist lebt weiter. Unter seinem Zwang werden absonderliche Verbrechen begangen, getrieben von einer an Wahnsinn grenzenden Herrschersucht über Menschen und Völker. Prof. Laurentz gelingt die Erfindung eines Gerätes, das jedem Menschen einen fremden Willen aufzwingen kann. Die tüchtigsten Männer von Scotland Yard und die deutsche Kripo werden eingesetzt. Doch Mabuses verbrecherische Phantasie ist zu genial, als daß sie schnell durchschaubar wäre. Mabuse scheint dem Sieg seiner wahnsinnigen Idee nahe.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!