Schulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnen

Original: Schulmädchen-Report 3 1972

Start 17.02.1972 Bundesstart
Regie Ernst Hofbauer, Walter Boos
Darst Werner Abrolat, Elisabeth Welz, Johannes Buzalski, Karin Götz, Michael von Harbach, Rosl Mayr, Dieter Groest, Gerd Arnau, Josef Fröhlich, Günther Geiermann
Text Nach "Was Eltern nicht für möglich halten" und "Was Eltern den Schlaf raubt" zeigt der dritte von insgesamt 13 Teilen Schulmädchen-Report mit "Was Eltern nicht mal ahnen" weitere, besonders aufsehenerregende Fallstudien sexbesessener junger Damen, die wie üblich mit großem pseudowissenschaftlichen Aufwand kommentiert werden.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!