Hauptsache Ferien

Original: Hauptsache Ferien 1972

Start 15.09.1972 Bundesstart
Regie Peter Weck
Darst Theo Lingen, Martin Held, Balduin Baas, Peter Alexander, Blandine Ebinger, Bruno W. Pantel
Text Am letzten Schultag haben Lehrer und Schüler nur einen Gedanken: endlich Ferien. Corinna, die Tochter eines Fertighaus-Fabrikanten hat trotz aller Bestechungsversuche ihres Vaters die Versetzung nicht geschafft. Mit einer kleinen List wollen die Klassenkameraden den größten Traum von Corinnas Lehrer, Dr. Markus, erfüllen. Ein kurzer Dreh am Rad des Glücks und schon hat er im Preisausschreiben ein Fertighaus gewonnen. Alles scheint in bester Ordnung, doch plötzlich fliegt der Schwindel auf.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!