Crosby, Stills, Nash & Young - Djà Vu

Original: CSNY Dé jà Vu 2008

Start 10.07.2008 Bundesstart
Regie Neil Young
Darst Neil Young, George W. Bush
Text Der Dokumentarfilm von Regisseur Bernard Shakey (hinter dem sich kein anderer als Neil Young selbst verbirgt) zeigt Crosby Stills Nash & Young auf ihrer "Freedom of Speech"- Tour im Jahr 2006 durch Nordamerika, bei der sie vor allem Songs aus Neil Youngs kontrovers diskutiertem Album "Living With War" spielten. Begleitet wurden sie vom Journalisten und Kriegsberichterstatter Mike Cerre, der von der Band eingeladen wurde seine eigenen Toureindrücke und Interviews mit den Fans in den Film einzubringen.
Poster