Wie Raubkatzen

Original: Fé lins, Les 1964

Start 27.08.1964 Bundesstart
Regie René Clément
Darst Jane Fonda, Lola Albright, Carl Studer, Alain Delon , Sorrell Booke, Marc Mazza, Annette Poivre, André Oumansky, Del Negro
Text Der junge französische Playboy Marc lässt sich auf eine Affäre mit der Frau eines New Yorker Gangsterbosses ein. Als die Affäre auffliegt, erteilt dieser seinen Schergen den Befehl, Marc zu liquidieren. In einem Hotel an der Côte d’Azur wird Marc von den Gangstern aufgespürt und gefangengenommen. Durch ein tollkühnes Manöver, bei dem er sich mit seinem Auto von der Steilküste ins Meer stürzen lässt, gelingt ihm die Flucht. In arger Bedrängnis versucht er, im nahegelegenen Nizza unterzutauchen. Bei einer Armenspeisung in einer Kirche, in die er sich geflüchtet hat, begegnet er zufällig der schwerreichen Witwe Barbara und deren Cousine Melinda, welche sich hier vordergründig als Samariter betätigen. Die beiden Frauen finden Gefallen an dem attraktiven Marc und helfen ihm, seine Verfolger abzuschütteln. Sie nehmen ihn mit auf ihre palazzoartige Villa, wo er pro forma die Stelle des Chauffeurs übernimmt.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!