Darwin Awards, The

Original: Darwin Awards, The 2006

Start 25.01.2006 Premiere
Regie Finn Taylor
Darst Chris Penn, D.B. Sweeney , Lukas Haas , Nora Dunn, Joseph Fiennes , Juliette Lewis , Ty Burrell , Tim Blake Nelson, Kevin Dunn , Alessandro Nivola , David Arquette, Julianna Margulies , Tom Hollander, Judah Friedlander, Brad Hunt
Text Wer als Profiler bei der Polizei arbeitet, sollte besser keine Phobie gegen Blut haben. Hat Michael Burrows aber, und kündigt deswegen. Ob sein neuer Job so viel unblutiger wird, bleibt jedoch fraglich: Jetzt ist er bei einer Versicherung beschäftigt, für die er zusammen mit Siri Taylor Todes- und Schadensfälle untersucht. Was die beiden zusehen bekommen, ist oftmals komplett absurd, etwa wenn Harvey zwecks Beeindruckung seiner Freundin Juleen seinem Auto einen Raketenantrieb verpasst oder zwei Eisanglerprobieren, mit Dynamit zu fischen - alles Unfälle, die geradezu nach den "Darwin Awards" schreien. Diese seit 1994 verliehenen Preise werden an Menschen vergeben, die sich auf besonders dämliche Weise umbringen oder unfruchtbar machen und ihrer Spezies so einen Dienst erweisen...
Poster