Französische Frau, Eine

Original: Une femme française 1995

Start 24.08.1995 Bundesstart
Regie Régis Wargnier
Darst Emmanuelle Béart, Daniel Auteuil, Heinz Bennent, Jean-Claude Brialy, Michel Etcheverry, Samuel Le Bihan, Geneviève Casile, Gabriel Barylli, Laurence Masliah, Jean-Noël Brouté, Isabelle Guiard
Text Nancy 1939: Jeanne und ihre Schwester Helène heiraten die Brüder Louis und Marc. In den folgenden zwei Monaten wird Louis als Offizier der französischen Armee in den Krieg gegen die Deutschen eingezogen und gerät wenig später in Kriegsgefangenschaft. Für Jeanne ist das Alleinsein schwer erträglich. Sie beginnt eine Liaison mit einem Freund von Louis. Um sich den Vorwürfen ihrer Familie zu entziehen, zieht sie in eine kleine möblierte Wohnung in der Stadt. Dort sucht Louis sie nach Kriegsende auf. Seine Liebe ist stärker als die Enttäuschung, und er verzeiht Jeanne ihren Fehltritt. Auch Jeanne wünscht sich nichts sehnlicher, als ihr Eheleben wieder aufleben zu lassen. Sie wird schwanger und bekommt Zwillinge. Die junge Familie zieht nach Berlin, wo Louis in der Besatzungstruppe eine Stelle bekommt...
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!