Donnerstag, 11. 02. 1999

  • Poster
    Aimée & Jaguar ( Aimé e & Jaguar) Deutschland 1999

    R Max Färberböck D Heike Makatsch, Detlev Buck, Juliane Köhler, Johanna Wokalek, Maria Schrader, ...

    Berlin 1943. Bombenhagel erschüttert die Stadt. Zu dieser Zeit beginnt sich das Leben der vierfachen Mutter und braven Nazi-Ehefrau Lilly Wust auf ungewohnte Weise zu ändern. Lilly lernt Felice kennen, die als Jüdin im Untergrund lebt. Die beiden verlieben sich. Lilly nimmt Felice in ihrer Wohnung auf und lässt sich von ihrem Ehemann scheiden. Doch das Glück währt nicht lange, Felice wird entdeckt und kommt ins Konzentrationslager.


  • Poster
    e-m@il für Dich ( You've Got Mail) USA 1998

    R Nora Ephron D Tom Hanks, Greg Kinnear, Meg Ryan, Steve Zahn, Parker Posey, ...

    Als Besitzerin eines kleinen Buchladens hat Kathleen ein glasklares Feindbild: Joe Fox, den Erben der großen Fox-Buchladen-Kette, deren neueste Filiale sie in die Pleite zu treiben droht. Trost findet sie im Internet, bei ihrem anonymen Chat-Partner, den sie nur unter dem Kürzel NY152 kennt. Was Kathleen nicht weiß: Hinter NY152 verbirgt sich kein anderer als - Joe Fox!


  • Poster
    große Krabbeln, Das ( Bug's Life, A) USA 1998

    R Andrew Stanton, John Lasseter D Kevin Spacey, Dave Foley, Denis Leary, Bonnie Hunt, David Hyde Pierce, ...

    Die bösen, faulen Grashüpfer unterdrücken die gutmütigen, fleißigen Ameisen. Der kleine Flik verspricht dies zu ändern und zieht voller Elan los, um Hilfe zu holen. Was er draußen in der großen, weiten Welt allerdings vorfindet, sind beileibe nicht die sieben Samurai, sondern nur eine bunt zusammengewürfelte Truppe erfolgloser Krabbeltier-Zirkusclowns. Fliks Team besteht aus einer Raupe, einer Stabheuschrecke, einem Marienkäfer und anderen Sonderlingen. Nicht gerade optimale Kampfgefährten für das tapfere Ameisenvölkchen ...


  • Poster
    Hauptsache Beverly Hills ( Slums of Beverly Hills) USA 1998

    R Tamara Jenkins D Marisa Tomei, Alan Arkin, Natasha Lyonne, Bryna Weiss, Charlotte Stewart, ...

    Vivian Abramowitz lebt mit ihren Brüdern und ihrem Vater am äußersten Rand des Schulbezirks von Beverly Hills in einem billigem Einzimmer-Appartement. Für den Vater ist daher die Bildung der Kinder am wichtigsten. Und Vivian muß grausig miterleben, wie ihre aufblühende Sexualität zwangsweise durch das eingeschränkte Zusammenleben der Familie zum Familienspektakel wird.