12:01 1993 USA

Original: 12:01

Start 16.12.1993 Bundesstart
Regie Jack Sholder
Darst Danny Trejo , Martin Landau, Robin Bartlett, Jonathan Silverman, Helen Slater, Nicolas Surovy
Text Barry Thomas ist ein einfacher Angestellter der UTREL Corporation, eines Hightech-Konzerns, und geht monotonen Tätigkeiten nach. Sein Chef Dr. Moxley hingegen arbeitet an einem Projekt, das die Manipulation der Zeit erlaubt. Nachdem Barrys heimliche Liebe und Kollegin Lisa Fredericks einem Mordanschlag zum Opfer gefallen ist, wacht er am nächsten Morgen auf und stellt fest, dass es derselbe Tag wie gestern ist. Lisa lebt wieder bzw. noch. Später findet er heraus, dass ein Stromschlag, den er genau um 12 Uhr 01 erhielt, dafür verantwortlich war, dass er denselben Tag immer wieder aufs Neue erlebt. Ebenfalls findet er heraus, dass das Ganze kein Zufall ist, sondern ein Zeitexperiment, das Dr. Moxley exakt zu diesem Zeitpunkt startete. Die Welt ist in einer Zeitschleife gefangen. Barry versucht alles, den Mordanschlag auf Lisa zu vereiteln und das Experiment letztendlich zu verhindern, was ihm auch schließlich gelingt.
Poster