Robinson Crusoe 1997 USA

Original: Robinson Crusoe

Start 16.12.1997 Bundesstart
Regie George Miller, Rod Hardy
Darst Pierce Brosnan , Damian Lewis, Polly Walker, James Frain, Lysette Anthony, Ian Hart, Martin Grace, William Takaku, Ben Robertson
Text Nach einem Duell muß Robinson Crusoe überstürzt aus dem Schottland des frühen 18. Jahrhunderts fliehen. Er heuert als Seemann auf einem Schiff an und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Während eines Sturms wird er von Bord geschleudert und kann sich als einziger auf eine unbewohnte Insel retten, wo er sich schließlich in sein Schicksal ergibt. Nach Jahren der Einsamkeit trifft er auf den Eingeborenen Freitag, mit dem er gemeinsam den Kampf gegen wilde Kannibalen aufnimmt und Fluchtpläne zu schmieden beginnt. Mit der literarischen Vorlage des Klassikers von Daniel Defoe hält es diese mit Pierce Brosnan ("Golden Eye") attraktiv besetzte Neuverfilmung nicht so genau, dafür jedoch umso mehr mit dem dramatischen Überlebenskampf seines berühmten Helden und actionlastigen Kampfeinlagen gegen wilde Eingeborenenstämme. Dank Pierce Brosnan wird auch dem weiblichen Videopublikum einiges Sehenswerte geboten.
Poster