Donnerstag, 07. 02. 2002

  • Poster
    --- ( Psycho Beach Party) Australien USA 2000

    R Robert Lee King D Thomas Gibson, Amy Adams, Jolie Jenkins, Matt Keeslar, Nicholas Brendon, ...

    Keine Beschreibung vorhanden.


  • Poster
    Freche Biester! ( Slap Her... She's French) Deutschland Großbritannien USA 2002

    R Melanie Mayron D Piper Perabo, Michael McKean, Brandon Smith, Jesse James, Nicki Aycox, ...

    Um wieder einmal einen Wettbewerb für sich zu entscheiden, erklärt Highschool-Queen und Cheerleader-Oberhaupt Starla sich dazu bereit, eine französische Austauschschülerin aufzunehmen. Auf den ersten Blick wie ein Unschuldslahm aus Paris aussehend, stellt sich bald heraus, dass Geneviève Le Plouff es scheinbar faustdick hinter den Ohren und zudem auf Starlas Status abgesehen hat.


  • Poster
    Jeder ist ein Star ( Iedereen beroemd!) Belgien Niederlande Frankreich 2000

    R Dominique Deruddere D Thekla Reuten, Werner De Smedt, Josse De Pauw, Eva van der Gucht, Victor Löw, ...

    Marva sieht aus wie Madonna und singt auch so.. meint zumindest ihr Vater Jean. Er ist davon überzeugt, dass seine Tochter zum Star geboren ist. Und selbst als die pummelige Marva bei einem Talentwettbewerb kläglich scheitert, lässt er sich nicht von seinem Glauben abbringen. Als Jean dann auch noch seinen Job verliert, kidnappt er zusammen mit seinem Kollegen Willy die beliebteste Schlagersängerin des Landes, Debbie, und verlangt, dass deren Manager eine Platte mit seiner Tochter aufnimmt. Der Deal klappt, vor allem, weil der wahnsinnige Run auf die Platten der Geisel ihrem Manager Geld wie Heu einbringt.


  • Poster

  • Poster
    Rush Hour 2 ( Rush Hour 2) USA 2001

    R Brett Ratner D Don Cheadle, Saul Rubinek, Jeremy Piven, Chris Tucker, Jackie Chan, ...

    Lee und Carter sind zurück! Dieses Mal macht das ungleiche Team die Straßen von Hong Kong unsicher, um einer Band von Geldfälschern auf die Schliche zu kommen. Eigentlich sollte es ja nur ein entspannender Urlaub werden, doch kaum angekommen, stecken die Supercops schon in den allergrößten Schwierigkeiten. Zwei amerikanische Zöllner, die den Verbrechern auf der Spur waren, um den Gaunern mit großer Klappe und harten Schlägen das Handwerk zu legen. Nur Carter hat einige Probleme, sich mit den Gewohnheiten der Einheimischen anzufreunden - oder um es mit Lees Worten auszudrücken: "Hier bin ich Michael Jackson - und du Toto"...